• Overview
  • Trip Outline
  • Trip Includes
  • Trip Excludes

Dauer: 8 Tage
Startpunkt: Flughafen Baltra
Beste Reisezeit: Januar – Mai

Inseln: Santa Cruz, San Cristóbal, Isabela

Itineraries

Tag 1

Baltra - Santa Cruz

Gegen Mittag Ankunft am Flughafen auf Baltra. Nachmittag: Finca Chato: Im Hochland von Santa Cruz besuchen wir eine private Finca, Heimat der berühmten riesigen Schildkröten und zahlreicher Vogelarten. Außerdem sehen wir die berühmten Lava-Tunnel. Los Gemelos: Zwei inaktive Vulkankrater, umgeben von zahlreichen Pflanzen und Vogelarten Übernachtung: Hotel Seymour oder Hotel Pelican Bay o Hotel España oder Brisas del Pacífico

Tag 2

San Cristóbal - Lobos - Playa Ochoa

Vormittag: Am frühen Morgen Pick-Up im Hotel. Heute geht es zur Insel Lobos, eine kleine Insel vor San Cristóbal. Diese Insel ist ohne Zweifel die beste Insel für Vogelbeobachtung. Auf der ca. 20-minütigen Fahrt, vorbei an der Insel Lobos, können wir bereits einige Vögel beobachten. Danach geht es direkt weiter zur Insel San Cristóbal, wo wir eine kurze Wanderung auf der Insel machen werden. Hier können wir Blaufußtölpel, Fregattvögel, Meeresechsen und Seelöwen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Danach werden wir entlang der Insel Lobos schnorcheln gehen. Die unglaubliche Unterwasser-Fauna hier ist einfach fantastisch. Sei dir bewusst, dass kleine Seelöwen direkt neben dir schwimmen und spielen können. Es ist faszinierend. Anschließend gibt es ein leckeres Mittagessen auf dem Boot. Danach geht es zum Playa Ochoa, einem weißen Sandstrand mit glasklarem Wasser. Hier hast du erneut Zeit zum schnorcheln und zum relaxen. Übernachtung: La Casa de Laura

Tag 3

San Cristóbal

Vormittag: Am Morgen Pick-Up im Hotel in Puerto Baquerizo Moreno. Per Boot geht es zur Bahía Rosa Blanca auf San Cristóbal. Die Bucht ist bekannt für viele kleine Strände, aber die Hauptattraktion ist der Playa Grande, der sich in der Mitte der Bucht befindet. Zahlreiche Dünen und kristallklares Wasser bilden eine einzigartige Landschaft. Die Bucht eignet sich hervorragend für das Angeln von Wahoo, Palometa, Ojón, Meeräschen und Kabeljau. Außerdem leben hier Haie, Mantas und Meereschildkröten, die deine Schnorcheltour unvergesslich machen werden. Bahía Sardina Diese Bucht ist mit ihren weißen Sanddünen und dem klaren Wasser der perfekte Ort zum Angeln. León Dormido Der Felsen “León dormido” liegt ca. 30 Minuten vor der Insel San Cristóbal. Der “schlafende Löwe” – so lautet die Übersetzung des Namens – besteht aus vulkanischer Asche und Gestein, und hat eine Höhe von ca. 148 Metern. Er ist Zufluchtsort für viele Meeresvögel, wie zum Beispiel den Blaufußtölpel, aber auch für Seelöwen. Die Gewässer um den Felsen herum sind Heimat vieler Fischarten, Meeresschildkröten, Mantas und Hammerhaien. Übernachtung: La Casa de Laura

Tag 4

San Cristóbal - Santa Cruz

Am Morgen Rückkehr nach Santa Cruz. Tag zur freien Verfügung.

Tag 5

Isabela (Tintoreras)

Pick-Up im Hotel in Puerto Ayora. Von hier aus geht es zur Laguna de flamencos. Hier leben Flamingos und 8 verschiedene Schildkrötenarte, die sich von den Arten auf den anderen Inseln unterscheiden. In den natürlichen Lagunen leben viele Vögel, wie zum Beispiel der Darwinfink, Pájaro brujo, königliche Fliegenfänger, Kanarengirlitze, und viele mehr. Danach geht es zur Insel Tintoreras. Die kleine Insel liegt gegenüber von Puerto Villamil. Hier können wir Meeresechsen, Haie, Pinguine und Blaufußtölpel beobachten. Übernachtung: La Jungla oder Hotel Cactus oder Brisas del Mar

Tag 6

Isabela (Los Tuneles) - Santa Cruz

Vormittag: Pick-Up im Hotel auf der Insel Isabela. Am Morgen Tour zu Los Túneles. Los Tuneles auf der Insel Isabela sind ein absolutes Paradies, geformt von Lavaströmen, die hier einst geflossen sind. Zahlreiche Bögen und Tunnel über und unter Wasser bilde ein einzigartiges Habitat und einen schönen Schnorchelspot. Auf dem Land leben hier Blaufutölpel, Fregattvögel, Pelikane, Seelöwen und zur richtigen Jahreszeit auch Pinguine. Beim Schnorcheln in Los Tuneles kannst du viele verschiedene Arten beobachten: Haie, Meeresschildkröten, Seepferdchen, Manta-Rochen, Moränen und Millonen von Fischen. Der Eintritt in Los Tuneles kann ein wenig schwierig sein, da die Wellen recht stark sein können, doch es lohnt sich. Nachmittag: Am Nachmittag Rückfahrt nach Santa Cruz Übernachtung: Hotel Seymour oder Hotel Pelican Bay o Hotel España oder Brisas del Pacífico

Tag 7

Santa Cruz (180° Tour)

Die Tour beginnt im Büro von Galapagosliving. Nachdem wir das Schnorchel-Equipment ausgewählt haben, geht es zum Itabaca-Kanal oder Puerto Ayora, wo uns ein Boot erwartet. Hier beginnt unsere Bootstour um die Insel Santa Cruz. Zunächst geht es zur Insel Daphne, wo wir zahlreiche Vögel beobachten können. Anschließend geht es in die Bahía Borrero. Hier erwartet uns ein wunderschöner Strand mit einer reichen Vegetation. Danach folgt die Insel Pinzón, wo wir schnorcheln gehen werden. 2 Stunden lang wirst du umgeben sein von Haien, Meeresschildkröten, Seelöwen und vielen anderen Tieren. Unsere Tour für diesen Tag endet im Hafen von Puerto Ayora auf Santa Cruz. Übernachtung: Hotel Seymour oder Hotel Pelican Bay o Hotel España oder Brisas del Pacífico

Tag 8

Santa Cruz - Baltra

Transfer zum Flughafen auf Baltra. Rückreise nach Quito oder Guayaquil

Schnorchel-Equipment (Masken, Flossen, Neoprenanzug)
Angel-Equipment
Unterkünfte
Mittagessen
Transport (Land und Wasser)
Zweisprachiger Guide

Flüge von/nach Quito oder Guayaquil